OT2

Lotpaste für das Reflowlöten

Die OT2 ist eine ROL0 klassifizierte, halogen- und halogenid­freie No-Clean Lotpasten­formulierung, die mit vielen blei­haltigen Legierungen kombinierbar ist.

Die OT2 zeichnet sich durch Druck­geschwindig­keiten bis zu 250mm/s aus und reduziert auf­grund des ausbalancierten Aktivatoren­systems typische Oxidations­fehler wie Graping und Head-in-Pillow. Für den Reflow­prozess bieten sich vor allem die Standard­legierungen SN62 und SN63 an. Die OT2 kann mit und ohne Stickstoff­einsatz verarbeitet werden.

Klassifizierung

DIN-EN-29454-1: 1994  

1.1.3.C

IPC-J-STD-004-A: 2004  

ROL0

IPC-J-STD-005: 1995 (Pulver)  

T3/T4

Partikelgröße

[µm]

25-45/20-38

Verpackung und Lagerung

Dose

PP [g]

500

Kleine Kartusche

HDPE [g]

650

Große Kartusche

HDPE [g]

1300

Kassette

[g]

800

Mindesthaltbarkeit (Monate)    
Lagertemperatur

4 - 10 °C

12

Legierungstyp Produkt­datenblatt Sicherheits­datenblatt Anwender­hinweis
SN62-T3
SN62-T4
SN63-T3
SN63-T4