Sie sind hier: Balver Zinn Deutsch Pfeil Lotpasten Pfeil Dispensen Pfeil RMA H-1 FDQ

Balver Zinn Lotpaste RMA H-1 FDQ

BALVER ZINN LOTPASTE RMA H-1 FDQ ist eine bleifreie Lotpastenformulierung und mit SN100C, SN97C und SN96C lieferbar. BALVER ZINN LOTPASTE RMA H-1 FDQ kann sowohl unter Schutzgas- als auch unter Normalatmosphäre eingesetzt werden und zeigt aufgrund der speziellen Flussmittelzusammensetzung ausgezeichnete Eigenschaften beim Depot und Reflow. Die geringen Rückstände von BALVER ZINN LOTPASTE RMA H-1 FDQ sind um das Pad konzentriert. Da BALVER ZINN LOTPASTE RMA H-1 FDQ eine No-Clean_Formulierung ist, können die Rückstände nach dem Reflow auf der Platine verbleiben. BALVER ZINN LOTPASTE RMA H-1 FDQ hat lange Klebzeiten und lange Schablonenzeiten. Mit BALVER ZINN LOTPASTE RMA H-1 FDQ können Reflow Profile mit Peaktemperaturen von 235°C bis zu 270°C gefahren werden. Für das Dampfphasenlöten wird ein Medium mit 230°C oder 240°C empfohlen.

Physikalische und chemische Eigenschaften

Metallanteil: 87,5%
Viskosität:
Malcom viscometer @ 10 rpm and 25°C
330 Pas
Initial Tackiness:
J-STD-004, IPC-TM-650, Methode 2.4.44
100 gf
Slump Test:
Geprüft nach JIS-Z-3284 Appendix 7; Appendix 8
bestanden
Solder Ball Test:
Geprüft nach JIS-Z-3284 Appendix 11
bestanden
Wetting Test:
Geprüft nach JIS-Z-3284 Appendix 10
bestanden
Copper Plate Korrosion:
Geprüft nach JIS-Z-3197 6.6.1
bestanden
SIR, IPC:
Geprüft nach J-STD-004, IPC-TM-650, Methode 2.6.3.3
bestanden