Balver Zinn Lotpaste PF32G

BALVER ZINN LOTPASTE PF32G FMQ ist eine bleifreie Lotpaste für SnAg3,8Cu0,7, die sowohl unter Schutzgas als auch unter Luft eingesetzt werden kann. Die spezielle Zusammensetzung von BALVER ZINN LOTPASTE PF32G FMQ zeigt ausgezeichnete Druck und Reflow Eigenschaften. Druckgeschwindigkeiten von bis zu max. 150mm/s sind mit ausgezeichneten Druckeigenschaften bis zu einem pitch Abstand von 16-20 mils möglich. BALVER ZINN LOTPASTE PF32G FMQ hinterlässt nach dem Löten klare, geringe Rückstände, die konzentriert und um das Pad bleiben. BALVER ZINN LOTPASTE PF32G FMQ ist eine No-Clean-Formulierung, deshalb können die Rückstände nach dem Reflow-Prozess auf der Platine verbleiben, ohne das Testen mittels Incircuit-Test zu beeinflussen.

Das Pastenflussmittel-System von BALVER ZINN LOTPASTE PF32G FMQ zeigt lange Klebzeiten bis zu 24 Stunden und lange Standzeiten auf der Schablone bis zu 8 Stunden. Mit BALVER ZINN LOTPASTE PF32G FMQ können Reflow Profile mit Peaktemperaturen von 235°C bis zu 250°C gefahren werden. Für das Dampfphasenlöten wird ein Medium mit mindestens 230°C mit stabilem Siedepunkt empfohlen. BALVER ZINN LOTPASTE PF32G FMQ ist mit lizenzierter Legierung lieferbar wie: SN96C-SnAg3,8Cu0,7 (JPN 3027441; US 5527628).

Physikalische und chemische Eigenschaften

Metallanteil: 86-89%
Viskosität:
Malcom viscometer @ 10 rpm and 25°C
185 Pas
Initial Tackiness:
J-STD-004, IPC-TM-650, Methode 2.4.44
138 gf
Slump Test:
Geprüft nach JIS-Z-3284 Appendix 7; Appendix 8
bestanden
Solder Ball Test:
Geprüft nach JIS-Z-3284 Appendix 11
bestanden
Wetting Test:
Geprüft nach JIS-Z-3284 Appendix 10
bestanden
Copper Plate Korrosion:
Geprüft nach JIS-Z-3197 6.6.1
bestanden
SIR, IPC:
Geprüft nach J-STD-004, IPC-TM-650, Methode 2.6.3.3
bestanden