Balver Zinn Lot SN96C

SN96C (SnAg3,8Cu0,7) ist ein in Europa weit verbreitetes bleifreies eutektisches Standardlot bei dem auf langjährige Erfahrungen in der bleifreien Elektronikproduktion zurückgegriffen werden kann. Das SN96C kann beim Wellenlöten, Selektivlöten und Tauchverzinnen eingesetzt werden und hat den niedrigsten Schmelzpunkt der Zinn-Kupfer- und Zinn-Silber-Lote. Das BALVER ZINN LOT SN96Ce (SnAg3,8) ist eine kupferfreie Nachfülllegierung um den Kupfergehalt des Lotbades in den Prozessgrenzen zu halten. Bei silberhaltigen Loten kann die starke Kupferauflösung besonders bei höheren Prozesstemperaturen und bei geringen Leitungsquerschnitten zu Problemen führen. Das LOT SN96C entspricht den Vorgaben des J-STD-006B! Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem technischen Datenblatt.

Zusammensetzung der Legierung

Element SN96C
SnAg3,8Cu0,7
in Gew.-%
SN96Ce
SnAg3,8
in Gew.-%
Sn Rest Rest
Ag 3,8 ± 0,2 3,8 ± 0,2
Cu 0,7 ± 0,1 max. 0,4
Ni max. 0,01 max. 0,01
Al max. 0,001 max. 0,001
As max. 0,03 max. 0,03
Bi max. 0,03 max. 0,03
Cd max. 0,002 max. 0,002
Fe max. 0,02 max. 0,02
Pb max. 0,05 max. 0,05
Sb max. 0,05 max. 0,05
Zn max. 0,001 max. 0,001
Au max. 0,05 max. 0,05
In max. 0,05 max. 0,05